NHL Energy Rankings – 1-31 Umfrage plus eine Statistik, die die Saison 2021 jedes Groups definiert

Die NHL-Saison 2021 scheint sich um eine Ecke gedreht zu haben. Die Spiele liefen in letzter Zeit reibungslos (und wie geplant), nachdem aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie eine Reihe zusätzlicher Protokolle durchgeführt wurden.

In der dieswöchigen Ausgabe der ESPN-Power-Rangliste haben wir für jedes Team eine Statistik ermittelt, mit deren Hilfe die Geschichte ihrer Saison erzählt werden kann.

Wie wir rangieren: Die ESPN-Hockey-Redaktion legt eine Auswahl der Ranglisten-Teams 1 bis 31 vor – unter Berücksichtigung der Spielergebnisse, Verletzungen und des bevorstehenden Zeitplans – und diese Ergebnisse sind in der hier aufgeführten Liste aufgeführt.

Hinweis: Die vorherige Rangliste für jedes Team bezieht sich auf unsere Ausgabe der 5. Woche, die am 17. Februar veröffentlicht wurde. Die prozentualen Punkte beziehen sich auf die Spiele vom 23. Februar.

Vorheriges Ranking: 4
Prozentualer Punktestand: .750
Diese Woche: CGY (24. Februar); @ EDM (27. Februar, 1. März)

Die 16-Punkte-Serie von Auston Matthews endete am Montag. Aber er hat immer noch 18 Tore in seinen ersten 19 Spielen, was ihn in einer vollen Saison mit 82 Spielen auf 78 (!) Tempo bringen würde.

Vorheriges Ranking: 3
Prozentualer Punktestand: .719
Diese Woche: CAR (24. Februar, 25); gegen DAL (27. Februar); @ DAL (2. März)

Kein Nikita Kucherov, kein Problem … für jetzt. The Lightning ist mit durchschnittlich 3,63 Toren pro Spiel die Nummer 1 in der Liga. Es hilft, dass Steven Stamkos sich im vollständigen Rebound-Modus befindet, mit einer Karrierehöhe von 1,21 Toren pro Spiel bis 14.

Vorheriges Ranking: 2
Prozentualer Punktestand: .750
Diese Woche: @ NYI (25. Februar); @ NYR (26. Februar, 28)

Es gab einige Leute, die dachten, David Pastrnak würde sich in dieser Saison zurückbilden. Diese Leute haben sich geirrt. Pastrnak hat in seinen letzten 82 Spielen 59 Tore und 113 Punkte erzielt, die auf die letzte Saison zurückgehen.

2 Verwandte

Vorheriges Ranking: 5
Prozentualer Punktestand: .735
Diese Woche: @ TB (24. Februar, 25); @ FLA (27. Februar, 1. März); @ NSH (2. März)

The Lightning hat endlich einen Weg gefunden, auf den Canes zu punkten, und am Montag einen Sieg eingefahren. Es war der erste Regelungsverlust für Carolina zu Hause seit 359 Tagen. Fast ein Jahr geschafft!

Vorheriges Ranking: 1
Prozentualer Punktestand: .719
Diese Woche: @ SJ (25. Februar); @ ANA (27. Februar); vs. MIN (1. Februar)

Ist es an der Zeit, über Marc-Andre Fleury als ernsthaften Kandidaten für die Vezina Trophy zu sprechen? Die Blume ist die erste in Toren, die laut Natural Stat Trick über den Erwartungen (10,36) gespeichert wurden. Seine Ersparnis von 0,942 Prozent übertrifft alle Torhüter mit mindestens fünf Starts.

Vorheriges Ranking: 10
Prozentualer Punktestand: .633
Diese Woche: vs. MIN (24. Februar); @ ARI (26. Februar, 27); @ SJ (1. März)

Die Avs hielten an Philipp Grubauer fest, anstatt nach Torwarthilfe in dieser Nebensaison zu suchen. Das hat sich ausgezahlt. Er strebt nach Karrierebesten in Prozent (0,932), Toren gegen den Durchschnitt (1,78) und ist bereits ein Shutout, der es scheut, seine Karrierebesten zu binden (drei).

Vorheriges Ranking: 7
Prozentualer Punktestand: .765
Diese Woche: gegen DAL (24. Februar, 25); CAR (27. Februar, 1. März)

Die Cats haben am Montag in der zweiten Halbzeit 29 Schüsse gegen Dallas abgegeben. Während Chris Driedger und die Überraschungsleistungen der blauen Linie große Geschichten waren, treibt das Vergehen dieses Team an. Es ist echt.

Vorheriges Ranking: 9
Prozentualer Punktestand: .633
Diese Woche: gegen NYR (24. Februar); @ BUF (27. Februar, 28); @ PIT (2. März)

Ein schlechter Ausflug in seinem ersten Spiel im Freien hat Carter Harts Saison ins Rampenlicht gerückt, und die Zahlen sind nicht schön. Der 22-Jährige hatte Probleme, Konsistenz zu finden, und erzielte in 10 Spielen eine Ersparnis von 0,891 Prozent.

Vorheriges Ranking: 20
Prozentualer Punktestand: .619
Diese Woche: @ VAN (25. Februar); TOR (27. Februar, 1. März)

Connor McDavid kann nicht aufgehalten werden. Er brauchte 92 Spiele, um seine NHL-Karriere von 0 bis 100 Punkten zu beginnen, 82 Spiele, um die nächsten hundert zu erreichen, 68 Spiele, um die nächsten hundert zu erreichen, und 67 Spiele für die hundert danach. Und noch 64 Spiele von 400-500, die er letzte Woche getroffen hat.

Vorheriges Ranking: 11
Prozentualer Punktestand: .639
Diese Woche: gegen MTL (25. Februar, 27); VAN (1., 2. März)

Die Jets klicken und ihr beständigster Darsteller war Mark Scheifele. Er hilft Pierre-Luc Dubois in die Aufstellung in der obersten Reihe (bis Dubois wieder in die Mitte wechselt) und hat eine 10-Punkte-Serie (sieben Tore, neun Vorlagen).

NHL Hockey ist zurück! Holen Sie sich den 2021 All-Access Pass zum Streamen von Spielen außerhalb des Marktes für nur 99,99 US-Dollar. Klick hier um mehr zu erfahren “

Vorheriges Ranking: 16
Prozentualer Punktestand: .611
Diese Woche: gegen PIT (25. Februar); @ NJ (27. Februar, 28)

Wenn sich Nicklas Backstrom diese Woche dem Meilenstein von 700 Karriere-Assistenten nähert, stellen wir fest, dass das Zentrum auch seinen besten Start (22 Punkte in seinen ersten 18 Spielen) in neun Spielzeiten hat.

Vorheriges Ranking: 6
Prozentualer Punktestand: .611
Diese Woche: @ WPG (25. Februar, 27); OTT (2. März)

Die Habs befinden sich derzeit in einem leichten Einbruch, sind aber immer noch gut positioniert, um sich für die Nachsaison zu qualifizieren. Sie spielen schwer, was ein gutes Zeichen sein sollte, wenn sie es schaffen. Montreal führt die Liga in Treffern pro 60 Minuten (28,95) an.

Vorheriges Ranking: 15
Prozentualer Punktestand: .618
Diese Woche: @ WSH (25. Februar); @ NYI (27. Februar 28); PHI (2. März)

Wir sind uns immer noch nicht sicher, was wir von diesem 2021 Penguins-Team halten sollen, aber es hat die Siege herausgepresst. Pittsburgh führt die Liga mit einem Gewinn von 800 Prozent in Ein-Tor-Spielen an.

Vorheriges Ranking: 12
Prozentualer Punktestand: .583
Diese Woche: gegen BOS (25. Februar); gegen PIT (27. Februar, 28); @ NJ (2. März)

Die Inselbewohner lieben es, zu Hause zu spielen. Sie sind 5-0-1 im Nassau Coliseum in dieser Saison, aber 4-6-2 überall sonst. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um im Osten wieder gut zu werden: Acht der nächsten neun Spiele der Inseln finden auf Long Island statt.

Vorheriges Ranking: 8
Prozentualer Punktestand: .579
Diese Woche: LA (24. Februar); @ SJ (27. Februar); @ ANA (1. März)

St. Louis wurde von Verletzungen von Schlangen gebissen und muss immer noch Konsistenz finden. Aber Justin Faulk war fantastisch für sie. Beim 5-gegen-5 war er 23 Tore auf dem Eis und nur neun gegen.

Erleben Sie NHL-Spiele, die in dieser Saison jeden Abend (und bei Wiederholung) live auf ESPN + übertragen werden. Klicken Sie hier für den nächsten Zeitplan und zu lernen, wie man sich anmeldet.

Vorheriges Ranking: 13
Prozentualer Punktestand: .600
Diese Woche: @ CBJ (25. Februar); vs. DET (27. Februar, 28)

Chicago ging ohne fünf der zehn besten Torschützen der letzten Saison in die Saison. Deshalb ist es eine so angenehme Überraschung, dass drei Newcomer – Philipp Kurashev, Mattias Janmark und Pius Suter – bereits 17 Tore erzielt haben.

Vorheriges Ranking: 21
Prozentualer Punktestand: .600
Diese Woche: @ COL (24. Februar); LA (26. Februar, 27); @ VGS (1. März)

The Wild scheint mit Rookie Kirill Kaprizov, Victor Rask und dem kürzlich zurückgekehrten Mats Zuccarello eine großartige Line-Combo gefunden zu haben. Obwohl es sich um eine kleine Stichprobe handelt, hat das Trio erwartete Ziele für einen Prozentsatz von 67,7%.

Vorheriges Ranking: 27
Prozentualer Punktestand: .559
Diese Woche: @ STL (24. Februar); @ MIN (26. Februar, 27)

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie Dustin Brown auf dem Tor der West Division hatten. Der 36-Jährige hat in seinen ersten 17 Spielen 10 Tore erzielt (und diese Woche seinen Meilenstein von 1.200 Spielen erreicht).

Vorheriges Ranking: 22
Prozentualer Punktestand: .500
Diese Woche: @ BUF (25. Februar); gegen WSH (27. Februar, 28); NYI (2. März)

Corey Crawfords überraschender Rücktritt bedeutete nur, dass die Mackenzie Blackwood-Ära früher beginnen konnte. Der 24-Jährige sieht allmählich aus wie ein Franchise-Torwart und geht mit einem Ersparnis von 0,935 Prozent zu Beginn der Saison mit 4: 2: 1.

Vorheriges Ranking: 18
Prozentualer Punktestand: .525
Diese Woche: gegen CHI (25. Februar); @ NSH (27. Februar, 28); DET (2. März)

Da die Blue Jackets nach mehr Konstanz streben, ist ihre Top-Defensiv-Paarung nicht ganz so gefährlich wie gewöhnlich. Zach Werenski hat eine Verletzung, während Seth Jones für 17 Columbus-Tore und 25 von Gegnern auf dem Eis war.

Vorheriges Ranking: 14
Prozentualer Punktestand: .538
Diese Woche: @ FLA (24. Februar, 25); @ TB (27. Februar); gegen TB (2. März)

Dallas muss einen Weg finden, um bessere Starts zu erzielen. Sie haben in dieser Saison in 21 Spielen nur fünf Tore in der ersten Spielperiode erzielt (im Kontext führen die Oilers die Liga mit 28 Toren in der ersten Spielperiode in 28 Spielen an).

• Wer wird diesen Sommer die erste Wahl sein? »
• Frühe Top-32-Rangliste der potenziellen Kunden »
• Wie sich COVID-19 auf Bewertungen auswirkt »

Vorheriges Ranking: 25
Prozentualer Punktestand: .469
Diese Woche: @ PHI (24. Februar); gegen BOS (26. Februar, 28); BUF (2. März)

Die Rangers finden immer noch ihren Weg und haben es mit Widrigkeiten auf und außerhalb des Eises zu tun. Aber sie führen die Liga in einer interessanten Statistik an: Imbiss pro 60 Minuten – im Durchschnitt sind es fast acht!

Vorheriges Ranking: 24
Prozentualer Punktestand: .471
Diese Woche: gegen VGS (25. Februar); gegen STL (27. Februar); COL (1. März)

Erik Karlssons offensiver Produktionsrückgang war steil. Der gut bezahlte Verteidiger sollte diese Woche nach einer Verletzung am Unterkörper zurückkehren. Beachten Sie jedoch, dass seine Punktzahl pro Spiel (0,31) fast ein Drittel der in seiner ersten Sharks-Saison (0,85) beträgt.

Vorheriges Ranking: 19
Prozentualer Punktestand: .528
Diese Woche: gegen ANA (24. Februar); COL (26. Februar, 27)

Letzte Woche haben wir Conor Garland hervorgehoben. Diese Woche ist es Christian Dvorak. Er fährt zwar einen himmelhohen Schießanteil (25,0%), hat aber in 18 Spielen neun Tore erzielt, was nicht unerheblich ist.

Vorheriges Ranking: 17
Prozentualer Punktestand: .500
Diese Woche: @ TOR (24. Februar); @ OTT (25. Februar, 27. März, 1. März)

Calgarys Abschaltung von Toronto am Montag war ziemlich historisch und gab einem kämpfenden Team Auftrieb. Es war das erste Mal, dass die Flames die Maple Leafs in Toronto geschlossen haben, seit das Franchise nach Calgary verlegt wurde.

Vorheriges Ranking: 28
Prozentualer Punktestand: .391
Diese Woche: gegen EDM (25. Februar); @ WPG (1., 2. März)

Zu Beginn der Saison war Elias Pettersson ein ernsthafter MVP-Kandidat, aber er ist nicht seinen (oder den der Canucks) Weg gegangen. Pettersson führt die Liga mit acht Schüssen an, die entweder die Latte oder einen Pfosten getroffen haben (niemand anderes hat mehr als vier).

Vorheriges Ranking: 26
Prozentualer Punktestand: .438
Diese Woche: NJ (25. Februar); gegen PHI (27. Februar, 28); @ NYR (2. März)

Die Anzahl der Sabres-Fans, auf die fixiert ist, ist Null. So viele Tore hat Jeff Skinner in dieser Saison erzielt, obwohl er 9 Millionen Dollar verdient hat. Ist jetzt ein angemessener Zeitpunkt, um zu erwähnen, dass er bis 2026-27 unter Vertrag ist?

Vorheriges Ranking: 29
Prozentualer Punktestand: .444
Diese Woche: @ DET (25. Februar); gegen CBJ (27. Februar, 28); CAR (2. März)

Oh, wo soll ich anfangen, Nashvilles Elend in dieser Saison darzustellen? Die Predators haben keine Spiele, in denen sie in die dritte Periode geführt haben, und haben nur dreimal zwei Tore Vorsprung.

Vorheriges Ranking: 23
Prozentualer Punktestand: .395
Diese Woche: @ ARI (24. Februar); gegen VGS (27. Februar); gegen STL (1. März)

Die Enten sind neben den Red Wings das einzige Team, das durchschnittlich weniger als zwei Tore pro Spiel erzielt. Sie verstehen also, warum die Fans so begeistert sind von Trevor Zegras, dem vielbeachteten Interessenten.

Übergangsritus für jeden NHL-Rookie – die Solo-Runde. Hol sie dir, @ tzegras11! #FlyTogether pic.twitter.com/fFKYqHb0mi

– Anaheim Ducks (@AnaheimDucks) 23. Februar 2021

Vorheriges Ranking: 30
Prozentualer Punktestand: .310
Diese Woche: gegen NSH (25. Februar); @ CHI (27. Februar, 28); @ CBJ (2. März)

Es gibt einige Möglichkeiten zu zeigen, warum die Red Wings noch nicht da sind, aber ihr Machtspiel war so vergeblich, dass es erwähnenswert ist. Nach der Auslosung am Dienstag haben sie nun 13 Spiele absolviert, ohne den Mannvorteil zu erzielen (0: 36 in dieser Strecke).

Vorheriges Ranking: 31
Prozentualer Punktestand: .310
Diese Woche: CGY (25. Februar, 27. März, 1. März); @ MTL (2. März)

Ottawa ist mit vier Toren pro Spiel das schlechteste in der Liga. Die Senatoren haben auch acht Niederlagen in Spielen, in denen sie ihre Gegner hinter sich lassen. Wahrscheinlich verwandt: Brady Tkachuk führt die Liga bei den getroffenen Schüssen an.

Comments are closed.